Christlich-Schwul-LesBischer Stammtisch Dresden

die MDR-Sendung “Dienstags direkt” war super

Ich möchte ein großes Lob aussprechen: MDR Sachsen 1 hat das Thema Homosexualität in seine Sendung „Dienstags direkt“ aufgenommen und in hervorragender Weise gestaltet.

Gäste im Studio waren: Morena Gutte, Sozialpädagogin vom Gerede.e.V. und Horst Rasche, evangelischer Pfarrer i.R. Live zugeschaltet war die ganze Zeit der Sexualmediziner Dr. Georg Pfau. Ein Team von 6 MDR-Mitarbeiter/innen war 3 Stunden lang präsent. Kathleen Rothe moderierte die Sendung kompetent und sehr angenehm.

Eine rege Diskussion entwickelte sich über ein breites Spektrum von Fragen und Problemen zum Thema Homosexualität. Vom Sexualmediziner hörten wir interessante und fachkundige Auskünfte zur Frage nach den Ursachen und Varianten der Homosexualität. Die Sozialpädagogin nahm Stellung zur Ausgrenzung Homosexueller innerhalb der jungen Generation und zu Schul-Projekten von Gerede e.V. Der Pfarrer i.R. erklärte, warum es nicht möglich ist, die oft zitierten Bibelstellen wörtlich in unsere Zeit zu übertragen.

Es gab viele telefonische Anfragen und Meinungsäußerungen, die zum Teil auch eingeblendet wurden, sowie eine rege Diskussion im Chat, der parallel zur Sendung lief. Da kann man nur feststellen: eine gelungene Sendung.

podcast zum nachhören

chat zum nachlesen

 

13. Juni 2012 / Kategorie: Neuigkeiten / Autor: Horst

Sei der erste!

Schreibe mir

Du mußt Dich registrieren, um kommentieren zu können: einloggen

  • unser nächster Treff:

    Montag, 08.05.2017 20 Uhr

    Lutherkeks und Rechtfertigung …
    … wie man an Reformation erinnert
    Gast: Michael Seimer, EVLKS-Referent für
    das Reformationsjubiläum
    (Vorbereitung: Markus R.)

  • unsere Regeln

    Der Christlich-schwul-lesbische Stammtisch Dresden ist eine Gruppe im Gerede e.V. Dresden.
    Wir treffen uns in der Regel am zweiten Montag im Monat in den Räumen des Gerede e.V., Prießnitzstr. 18 und beginnen um 20 Uhr.
    Im Winterhalbjahr laden wir am vierten Montag um 20 Uhr zu einem Filmabend ein.
    Zuvor 18 Uhr Einladung zum gemeinschaftlichen Abendessen bei Raschka, Pulsnitzer Str. 5.

    mehr in: "Unsere Termine"