Christlich-Schwul-LesBischer Stammtisch Dresden

Forumstag in Leipzig – ein sarkes Zeichen

Noch immer sind wir alle ganz froh und erfüllt. Ungefähr 250 Teilnehmer*innen kamen aus der ganzen Landeskirche zum Forumstag am 27. August nach Leipzig. Die kirchliche Basis hat sich eindrucksvoll zu Wort gemeldet!
Eine intensive Auswertung der vielen Impulse und Ideen braucht noch etwas Zeit. Auf unserer Webseite wird mit Hochdruck gearbeitet, um alle Referate, Eindrücke und Reaktionen (Pressespiegel) für Sie aufzubereiten.
Klar ist aber schon jetzt: Der Anfang ist gemacht und es werden weitere ganz konkrete Projekte der Vernetzung, Begegnung und Akzentsetzung für unsere Landeskirche folgen. Wir sind Kirche im Prozess und das ist spannend!
Mit herzlichen Grüßen aus dem Kreis der Initiator*innen
Christoph Maier

30. August 2016 / Kategorie: Neuigkeiten / Autor: Horst

Sei der erste!

Schreibe mir

Du mußt Dich registrieren, um kommentieren zu können: einloggen

  • unser nächster Treff:

    Montag, 14. Januar 2019, 20:00 Uhr,

    Bastian präsentiert uns ein spannendes Thema: Die Büchse der Demokratie - christlich, politisch und demokratisch -.

  • Newsletter

    Liebe Freundinnen und Freunde,

    wir wünschen Euch für das neue Jahr Gottes Segen - sichtbaren, spürbaren Segen zum Freuen!

    Herzlich laden wir Euch ein zu unserem nächsten Treffen am kommenden Montag, 14. Januar 2019, 20:00 Uhr, wie immer in den Räumen des GEREDE e. V., Prießnitzstraße 18 in der Dresdner Neustadt. Bastian präsentiert uns ein spannendes Thema: Die Büchse der Demokratie - christlich, politisch und demokratisch -.

    Wie immer werden wir zuvor um 18:00 Uhr gemeinsam abendessen bei Paul und Markus Raschka, Pulsnitzer Straße 5.

    Eine Anfrage von Andreas erreichte uns: Ihr kennt Horst. Viele Jahre lang kam er zu jedem unserer Treffen, lange Zeit war er im Vorbereitungsteam. Jetzt sitzt er im Rollstuhl. So gern würde er samstags die Kreuzchorvesper besuchen. Wer könnte ihn hin- und zurückbringen? Vielleicht können wir am Montag besprechen, wie wir es unter uns organisieren?

    Viele herzliche Grüße

    Eure

    Bastian, Jürgen, Markus und Markus