Christlich-Schwul-LesBischer Stammtisch Dresden

Islam und Homosexualität

Theologische Quellen, historische Entwicklungen und gesellschaftlicher Umgang

Frederike Güler, (2. Vorsitzende des Liberal-Islamischen Bundes e.V., Göttingen) stellte in ihrem Vortrag die Homosexualität in der geschichtlichen Entwicklung muslimischer Länder vor. Anhand von Beispielen zeigte sie, dass erst in den letzten zwei Jahrhunderten überhaupt im Islam von der Homosexualität die Rede ist. Und dass erst „modernere“ Auslegungen des Korans diese als schweres Vergehen gegen den Koran darlegen. Damit haben wir eine weitere Gemeinsamkeit mit unserer christlichen Kirchenlehre: es sind wiederum extreme Ansichten die die Homosexualität „verteufeln“. Es kommt eben durchaus darauf an, wie man die Bibel/den Koran liest und nimmt: Ernsthaft oder wörtlich. Im historischen Kontext oder Buchstabe für Buchstabe.
Herzlichen Dank Frau Güler!

12. April 2019 / Kategorie: Texte / Autor: Juergen

Sei der erste!

Schreibe mir

Du mußt Dich registrieren, um kommentieren zu können: einloggen

  • Termine

    Montag, 13. Januar 2020, 20:00 Uhr

    PARTIZIPATION UND GLAUBEN
    Wir reden über den Stammtisch und unseren Jahresplan 2020 und wählen eine Nachfolgerin / einen Nachfolger für Jürgen in das Vorbereitungsteam – wenn Ihr Interesse habt, Euch mehr zu engagieren, meldet Euch gerne auch schon vorher, um Fragen los zu werden. Der Aufgabenkatalog ist unten angefügt. Und natürlich reden wir auch über Gott und die Welt.

  • Newsletter

    Liebe Freundinnen und Freunde,

    zunächst wünschen wir Euch ein glückliches neues Jahr unter Gottes Schutz und Segen!

    Herzlich laden wir Euch ein

    1) … zu unserem nächsten Treffen am kommenden Montag, 13. Januar 2020, 20:00 Uhr, wie üblich im GEREDE e. V., Prießnitzstraße 18 in der Neustadt, 01099 Dresden (Bahn 11 bis Pulsnitzer Straße). Bastian schreibt:

    PARTIZIPATION UND GLAUBEN
    Wir reden über den Stammtisch und unseren Jahresplan 2020 und wählen eine Nachfolgerin / einen Nachfolger für Jürgen in das Vorbereitungsteam – wenn Ihr Interesse habt, Euch mehr zu engagieren, meldet Euch gerne auch schon vorher, um Fragen los zu werden. Der Aufgabenkatalog ist unten angefügt. Und natürlich reden wir auch über Gott und die Welt.

    Wie immer werden wir zuvor um 18:00 Uhr gemeinsam abendessen bei Raschka, Pulsnitzer Straße 5 (Bahn 11 bis Pulsnitzer Straße).

    2) … den Jahresbericht der LesBiSchwulen Gottesdienst-Gemeinschaften 2019 . Gerhard wird ihn so dem Regenbogenforum vorlegen – quasi als Rechenschaftsbericht.

    3) … das Protokoll der jüngsten Tagung des Regenbogenforums . Bastian ist darin unser Delegierter – gemeinsam mit Gerhard.

    4) … Euch einladen zu lassen zu einer hochkarätigen (aber doch preiswerten) Veranstaltung „Schein-Heilig – katholische Sexualmoral“ mit Krzystof Charamsa (ehem. Vatikan) am 27./28. März in Wiesbaden, die bisher noch viel zu wenige Anmeldungen hat (s. Anhang). Wegen Übernachtung nehmt persönlichen Kontakt auf (die Telefonnummer von Dr. Hans-Jörg Witter für Rückfragen hat sich allerdings geändert und ist neu: +49 171 9967397).

    5) … zu einer Veranstaltungsreihe „Landeskirche, wie weiter?“ von Januar bis Mai in verschiedenen Dresdner Kirchen.

    Viele herzliche Grüße Euch allen

    Eure

    Bastian, Markus und Markus

  • Neue Beiträge